Patienten- & Dialysefahrten

Krankenfahrten in Delitzsch und Umgebung

Unsere freundlichen, einfühlsamen und in erster Hilfe geschulten Fahrer befördern Sie sicher, bequem und zuverlässig ins Dialysezentrum, Krankenhaus oder in die Arztpraxis. Dabei gehen wir auf Ihre ganz speziellen Bedürfnisse ein. Wir begleiten Sie auf Wunsch gerne schon ab der Wohnungstür und helfen Ihnen beim Ein- und Ausstieg. Für Rollstuhlfahrer haben wir natürlich eine Rollstuhlrampe im Einsatz.

Bei medizinisch begründeten Krankenfahrten benötigen wir nur eine Transportverordnung, die Ihnen Ihr Arzt vorab für medizinisch notwendige Taxifahrten ausstellt. Führen Sie als Krankenversicherte/r einen Schwerbehindertenausweis, dann haben Sie einen gesetzlichen Anspruch auf Kostenübernahme der Krankenfahrt durch Ihre Krankenkasse.

Die Kostenabrechnung mit den zuständigen Krankenkassen und Berufsgenossenschaften übernehmen wir gern.

Grundsätzlich sind für Krankenfahrten Zuzahlungen zu leisten, sofern keine Zuzahlungsbefreiung vorliegt. Die Zuzahlungskosten betragen 10 % vom Fahrpreis, mindestens jedoch 5 Euro, maximal 10 Euro. Bei Serienfahrten entscheidet die Krankenkasse, für welche Fahrten der Patient zuzahlen muss. In vielen Fällen ist eine Zuzahlung für die erste und die letzte Fahrt zu leisten.

Patienten- und Dialysefahrten

Wir übernehmen gern alle Arten von Krankenfahrten in Delitzsch und Umgebung – alle Krankenkassen:

  • Bestrahlungstherapiefahrten
  • Chemotherapiefahrten
  • Dialysefahrten
  • Fahrten für Tagespflegen
  • Fahrten zu ambulanten Operationen
  • Fahrten zu Ärzten und Kliniken
  • Fahrten zur ambulanten Behandlung
  • Fahrten zur Physiotherapie
  • Fahrten zur Röntgenuntersuchung
  • Fahrten zur stationären Behandlung
  • Kurfahrten
  • Patientenfahrten
  • Rehafahrten
  • Rollstuhlfahrten
  • Therapiefahrten

Anfrage für Krankenfahrten

Persönliche Angaben
Angaben zur Fahrt